Konzerte der Spiritual- und Gospel-Singers Dresden

15.11.09 17:00

Ein voller Saal in Dresden-Weixdorf

Die Kirche von Weixdorf

Der Eingang zum Konzert - nicht zu verfehlen

Ganz angespannt vor dem Konzert...

...und am Ende gut drauf!

Die Grippewelle geht um... und hat auch unsere SängerInnen nicht verschont. So mussten wir bis zuletzt bangen, welche Titel wir letztlich singen konnten, aber glücklicherweise konnten wir dann doch fast vollständig auftreten.

Was für eine Stimmung! Die Kirche in Dresden-Weixdorf war ab 17 Uhr fast restlos gefüllt, und die Stimmung dementsprechend fantastisch. Es wurde zahlreich mitgeklatscht, mitgeschnippst und auch mitgesungen. Die Organisation des Dixiebahnhof Dresden e.V. hat perfekt funktioniert und uns mit Ton-Technik, Beleuchtung und Kaffee und Brötchen unterstützt. Vielen Dank dafür!

Mit "Go down Moses" zogen wir in die Kirche ein und wurden dort herzlich empfangen. Die frohe Botschaft der Gospel-Musik übertrug sich schnell auf alle und so verging die Zeit wie im Fluge. Ruhige Spirituals wie "Wade in the water" erzeugten Gänsehaut-Stimmung, während neuere Gospel wie "Time to celebrate" das Publikum kaum auf den Bänken hielt. So war für jeden Geschmack etwas dabei!